Wir haben den Fliegenden Elch im Pinzgau gesichtet,

auf dem Bogenparcours Enterwinkl- Maria Alm bei Schosi 3D. Besonders reizvoll finden es Bogenschützen, in unbekannten Parcours „auf die Jagd“ zu gehen. Die Kombination von „Suchen“ des richtiges Pfades, Begehen des unbekannten Geländes und natürlich die Überraschungen,
die so mancher Parcours bietet – dies alles gemeinsam ist es, was Bogenschützen so fasziniert.

Deshalb ist jeder Bogenschütze auf dem Parcours Enterwinkl bei Kurt Schossleitner genau richtig, hier gibt es ständig Neuheiten, der Parcours wird oft verändert so das keine Langeweile und Eintönigkeit aufkommen kann. Als neueste Attraktion gibt es nun eines der grössten 3D Tiere, einen Elch der von der Firma Wucher Hubschrauber an seine Platz gebracht wurde. Ein kleines Video von diesem Tag.

Hinterlassen Sie eine Antwort